Die Liebe zum Tango am 15. Mai

Die Liebe zum Tango am 15. Mai

Der neue Film “For the Love of Tango” – zu sehen am 15. Mai – widmet auch dem queeren Tango ein Kapitel!  Der Film von Susan Kucera ist eine Liebeserklärung an den Tango Argentino, zu sehen ist er im Rahmen des Berliner “Embrace Festival” der gemischtgeschlechtlichen Tangogemeinde an Pfingstsonntag – und danach gibt es eine Show (u.a. mit Astrid Weiske und Mariana Docampo) und natürlich kann mann/frau im Anschluß daran auch selbst noch Tango tanzen – in den wunderschönen Räumen der Villa Elisabeth … (Programm siehe unten!).

 

for the love of tango

Bild aus dem Fim: Astrid Weiske mit Tanzpartnerin

 

Filmmaker Susan Kucera captures the story of a blind man’s journey into the intoxicating, complex world of Argentine tango and explores the impact tango has had on the lives of professional tango dancers, teachers, performers, and enthusiasts. In the end, beyond the fancy footwork, beautiful dresses, high heels, and dazzling performances, tango is about discovering of oneself. Shot on location in the United States (Hawai‘i, New York, Seattle, Portland), the Czech Republic, Germany, and Canada, For the Love of Tango reveals how we can communicate with one another beyond all barriers of race, language, age or physical limitations.

 

Und hier schon einmal eine Vorschau zum Film:

For the Love of Tango from Susan Kucera’s site on Vimeo.

 

Das Programm am Sonntag, den 15. Mai, 14:00 bis 21:00 Uhr:

14 Uhr: For the Love of Tango – Filmpräsentation und Gespräch
17 Uhr Show: Astrid Weiske & Mariana Docampo und Jorge Torres & Maria Blanco
Anschl. gibt es noch eine kurze Einführung in die Tango-basics.

18 Uhr Milonga: mit DJ Victoria Lohse and Live Music (TBA)

Eintritt: 12 EUR (4 EUR nur Milonga ab 18 Uhr)
Ort: Villa Elisabeth, Invalidenstr. 4a, 10115 Berlin
U8 Rosenthaler Platz / S1/2/25 Nordbahnhof

Das Embrace-Festival mit Workshops, Milongas und vielem mehr findet vom 10. bis 16. Mai statt.  Infos:   http://embrace-berlin.de

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Antwort hinterlassen