Von Rugby bis Rumba: Die “Eurogames 2015” in Stockholm

Von Rugby bis Rumba:  Die “Eurogames 2015” in Stockholm

Internationale schwullesbische Sportereignisse sind immer ein guter Anlaß, sich auch die Tanzturniere anzusehen – und eine Stadt zu besuchen, die Du schon immer einmal sehen wolltest!

Im August 2015 fanden die Eurogames in Stockholm statt.  Die schwedische Hauptstadt liegt zwischen einem großen See im Westen und der Ostsee und erstreckt sich über 14 Inseln, die durch 53 Brücken miteinander verbunden sind.  Wasser ist allgegenwärtig und es macht rund 30 Prozent der Stadtfläche aus.

Stockholm1

 

Die schwullesbische Szene ist relativ klein, denn da die SchwedInnen scheinbar so ein tolerantes Volk sein sollen, gibt es (leider) auch nur sehr wenige Kneipen und Clubs nur für Männer oder nur für Frauen, sondern es wird sich mit den Heteros und Heteras gemischt.  Beim letzten CSD in Stockholm sollen nach einer Umfrage rund 50 Prozent der TeilnehmerInnen heterosexuell gewesen sein!

20150806_134026

 

Die EUROGAMES, das seit 1992 stattfindende Sportereignis für schwule, lesbische und heterosexuelle SportlerInnen aus Europa, werden jedes Jahr ausgetragen – allerdings nicht in den Jahren, in denen bereits die international orientierten Gay Games oder deren kleinere Schwester Outgames in einem europäischen Land stattfinden.

Diese Veranstaltungen sind natürlich immer ein guter Anlaß, eine Stadt zu besuchen, die Du schon immer einmal sehen wolltest!

 

20150808_164541

Die Atmosphäre wird dann mehr oder weniger intensiv durch die Regenbogen-SportlerInnen mit geprägt (wobei die von den VeranstalterInnen vorangkündigte Zahl von 250.000 BesucherInnen vermutlich ziemlich übertrieben war), und auch als Nicht-TeilnehmerIn macht es Spass, sich neben den stadttouristischen Höhepunkten die ein oder andere Sportveranstaltung anzuschauen.  Und speziell natürlich auch die Tanzwettbewerbe – frei nach dem GleichTanz-Motto “Tanzturniere: Auch nur zuschauen lohnt sich!”

Hier ein Mini-Ausschnitt von der Eröffnungsfeier:

Eurogames 2015, Stockholm: Kurzer Eindruck von Eröffnungsfeier

Da mich bei den Veranstaltungen natürlich die am meisten interessieren, die mit Musik und im weitesten Sinne mit Tanzen zu tun haben, besuchte ich mit meinen beiden Freunden auch eine “Showaufführung” der Synchron-SchwimmerInnen. Hier ein Mini-Ausschnitt daraus:

 

Eurogames 2015, Stockholm: Synchronschwimmen


 
 

Tanzen bei den Eurogames

Zu den mit am meisten besuchten Sportarten gehören bei all den erwähnten Sportveranstaltungen die Tanzturniere – und sicher auch mit zu denen mit der besten Stimmung bei den ZuschauerInnen).
Im Folgenden einige Ausschnitte aus einigen Endrunden des letzten von insgesamt drei Wettbewerbstagen (dieses Videos sind zwar auch nur mit dem klugen Mobiltelefon gemacht, aber sie sind zum Teil länger und von etwas besserer Qualität als die oben gezeigten!):

 

 Eurogames 2015, Tanzturnier: Endrunde Frauenpaare/Standard: TANGO 

 

Eurogames 2015, Tanzturnier: Endrunde Männer/Latein: RUMBA

 

Eurogames 2015, Tanzturnier: Endrunde Frauen/Standard: Wiener Walzer 

 

 Eurogames 2015, Tanzturnier: Endrunde Männer/Latein: SAMBA 


 
 

Weiterführende Infos

1)  Wer sich für weitere Infos und Turnierergebisse usw. interessiert, sei z.B. auf den Blog unserer Tanzpartnerin pinkballroom verwiesen, auf dem es einen kurzen Abschlussbericht zu den Eurgames, sowie weitere Links zu Texten und Fotos gibt (und, leider etwas verstreut, ein interessantes “viertägiges” Tagebuch zum Tanzwettbewerb, das über den Tellerrand des Turniergeschehens hinausblickt).
2)  Die Webseite der Eurogames Stockholm 2015
3)  Die Ergebnisse der dortigen Tanzwettbewerbe finden sich auf der Webseite der europäischen Vereinigung für gleichgeschlechtliches Tanzen (EASSD).

 

Ausblick auf kommende internationale Sportereignisse

  • Die nächsten Eurogames finden 2016 noch weiter im Norden statt:  in Helsinki vom 29. Juni bis 02. Juli
  • und 2017 (vom 19. bis 23. Juli) in Rotterdam
  • Ebenfalls 2017, aber auf einem anderen Kontinent, gibt es dann die (alle vier Jahre stattfindenden) nächsten Outgames in Miami, Florida – vom 26. Mai bis 04. Juni
  • und 2018 in Europa die (ebenfalls alle vier Jahre stattfindenden) nächsten GayGames – vom 04. bis 12. August in Paris

 

… und bei allen Veranstaltungen wird getanzt!
 
Also, jetzt schon rechtzeitig planen und buchen … egal, ob als BesucherIn oder gar als TeilnehmerIn!

 
Günther Schon

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Antwort hinterlassen