Aktuelle Infos der Hirschfeld-Stiftung

Aktuelle Infos der Hirschfeld-Stiftung

Im aktuellen Newsletter der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld finden sich interessante Veranstaltungshinweise für Berlin und anderswo:

 

Charity Dinner am 28. November

Auch in diesem Jahr möchten wir Sie rechtzeitig über eine ganz besondere Spendenveranstaltung informieren und Sie dazu einladen, am 3. Charity Dinner unserer Stiftung teilzunehmen. Die Galaveranstaltung findet 2015 ab 19 Uhr im Hotel Grand Hyatt Berlin statt.

 

nwsl-drittes-charity-dinner

 

Die mehrseitige Einladung als PDF

Die Schirmherrschaft hat erneut unser Kuratoriumsvorsitzender Heiko Maas, Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz, übernommen. Liga-Präsident Dr. Reinhard Rauball wird in der Festrede über die Emanzipation und Sichtbarkeit Homosexueller im Sport und speziell im Fußball sprechen. DFB-Direktorin Steffi Jones vertritt offiziell den Deutschen Fußball-Bund.


Auch Marianne Rosenberg ist mit dabei
Bild: Seregel

Als Stargast konnte Marianne Rosenberg gewonnen werden, die zusammen mit ihrer Jazz-Band auftreten wird. Zu den Ehrengästen zählen unter anderem Prof. Dr. Dr. h.c. Susanne Baer, Richterin des Bundesverfassungsgerichts, Dr. Anton Hofreiter (MdB, Fraktionsvorsitzender
Bündnis 90 / Die Grünen), Gregor Gysi (MdB, langjähriger Fraktionsvorsitzender Die Linke), Dr. Christian Stäblein (Propst der Evangelischen Kirche Berlin – Brandenburg – schlesische Oberlausitz) sowie die Schauspielerin und Sängerin Maren Kroymann. Moderiert wird die Gala von Griseldis Wenner. In diesem Jahr kooperieren wir erstmals mit dem Förderkreis der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld e.V. (FBMH), dessen Vorsitz Frau Bundesministerin der Justiz a.D. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger innehat. Der FBMH ist 2015 offizieller Netzwerkpartner des Dinners.

Der Eintritt für das diesjährige Charity Dinner beträgt 300 Euro (inkl. 19 Prozent Umsatzsteuer) pro Person. Karten gibt es auschließlich im Vorverkauf. Am Abend können wieder Lose für eine Tombola erworben werden. Über das Programm des Abends und weitere Details des Abends sowie zur Anmeldung informiert unsere Webseite.

 

Weitere Informationen im Newsletter der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld 2/2015.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Antwort hinterlassen