Anleitung

Wenn Du im Forum oder auf der Webseite einen Beitrag kommentieren oder einen eigenen schreiben möchtest, dann musst Du Dich zuerst registrieren (Erstanmeldung) und danach kannst Du Dich mit Deinen einloggen.

Eine Bitte: Bei der Registrierung bei den Feldern BenutzerInnenName und Name im Forum den selben Namen verwenden. Dies macht es für Dich und uns leichter, unsere Mitglieder zu verwalten und es entseht weniger Verwirrung … Wir hoffen demnächst, ein besseres Anmeldeformular zur Verfügung stellen zu können …

Wenn Du Dich schließlich registrierst, hast Du die Möglichkeit …

  • im Forum einen eigenen Beitrag zu veröffentlichen;
  • eine private Mitteilung zu versenden (z.B. als Antwort auf eine TanzpartnerInnen-Anzeige);
  • im Mitglieder-internen Bereich des Forums Beiträge zu lesen und zu verfassen;
  • und außerdem Beiträge auf der Webseite direkt zu kommentieren.

Das FORUM von GleichTanz.de besteht aus diesen Unter-Foren:

  • TanzpartnerInnen-Börse
  • Verabredungen zum Tanzen
  • Kommentare zu Clubs und Partys
  • Kommentare zu Tanzschulen und Kursen
  • Sonstiges

 

Wichtig:

  • Die Beiträge im FORUM können zwar von allen BesucherInnen der Seite gelesen werden, aber auf die Profile der VerfasserInnen kommst Du nur, wenn Du selbst ein registriertes Mitglied des Forums bist (und Dich eingeloggt hast).
  • Die Beiträge im FORUM können zwar von allen gelesen werden, aber nur registrierte (& eingeloggte) Mitglieder können diese Beiträge kommentieren/beantworten oder eigene Beiträge veröffentlichen!


Einen Beitrag schreiben:

Wenn Du dann schließlich einen Beitrag schreibst  (z.B. “Meine Bewertung der XY – Tango-Party”), dann halte bitte unbedingt die vorgegebene Struktur ein:
Wähle also zuerst das passende Unter-Forum aus (hier im Beispiel “Kommentare zu Clubs und Partys”) und schreibe dann dort Deinen Beitrag in das sich öffnende TEXTFELD:
Dein “Thema” (z.B. “XY-Tango-Party”) solltest Du als Überschrift bzw. Themen-Titel angeben, darunter im größeren Textfeld Deinen Kommentar dazu. Drücke anschließend auf “SENDEN”.
Im Forum ist dies dann mit Deinem Mitgliedsnamen für die anderen BesucherInnen sichtbar, und registrierte NutzerInnen können darauf antworten.

Kommentar abgeben:
Wenn Du selbst einen Beitrag (ein Thema) eines anderen Mitglieds kommentieren möchtest, dann klicke diesen an und schreibe darunter in das Textfeld Deinen Kommentar. Der wird dann mit Deinem Mitgliedsnamen unter diesem Beitrag angezeigt.

Private e-Mail an anderes Mitglied:
Wenn Du eine private Mitteilung an ein anderes Mitglied schreiben willst (die also nur von diesem Mitglied gelesen werden kann), dann klicke in dem Text-Beitrag dieses Mitglieds seinen/ihren Namen oder den Avatar (bzw. das Foto) an – und dann gelangst Du auf das Profil des anderen Mitglieds.  Und in diesem Profil gibt es die Klick-Möglichkeit, dem-/derjenigen eine private Nachricht zu schreiben.

 


Noch ein Hinweis zur Sprachsensibilität des FORUMs:

Da das zugrunde liegende Foren-Programm ein ursprünglich englischsprachiges ist, sind die im System fest vorgegebenen Einstellungen leider nur eingeschlechtlich übersetzt worden (also z.B. “Autor” oder “Teilnehmer” etc. als Bezeichnung, die sowohl einen Mann als auch eine Frau meinen soll). Im Deutschen ist das aber nicht richtig (weil sexistisch, also ein Geschlecht (lat.: sexus) bevorteilend oder benachteiligend oder es ignorieren)!

Deshalb suchen wir schon eine Weile nach einer Lösung, wie wir dies durch zweigeschlechtliche Einstellungen (z.B. “AutorIn” oder “TeilnehmerIn”) ersetzen können, was sich aber leider als sehr schwierig und bisher unlösbar heraus stellt.

(Vergleichbares zum sprachlichen Sexismus gilt auch für fest vorgegebene Einstellungen mit englischsprachigen Begriffen oder Anglizismen – z.B. “Favorite”).

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail