Eröffnung der Tanzschule im Ballsaal KUCHUS mit Ball & Frühbucherrabatten

Eröffnung der Tanzschule im Ballsaal KUCHUS mit Ball &  Frühbucherrabatten

"Die Wille" wird schwul (und im Ballsaal gleichgeschlechtlich)

DAS HAUS:  Die beiden stadtvillenartigen alten Bürgerhäuser in der Wilhelmstr. 115 in Kreuzberg beherbergten viele Jahre lang das Jugendprojekt "Die Wille".  Seit Beginn des Jahres sind sie nun – neben dem "Haus der Vielfalt" in der Niebuhrstr. in Charlottenburg – der zweite größere Standort der Schwulenberatung gGmbH, die dafür einige kleinere Projektstandorte schließen und dort zusammenführen wird.
DER SAAL:  Der im oberen Stockwerk sich befindenden Saal wurde bis dahin von der "Wille" wohl als Theater- und Probensaal genutzt und zu bestimmten Zeiten an unseren gemisch-geschlechtlichen Tanzpartner taktlos vermietet, um dort Tanzkurse durchzuführen.

  Jetzt wird der Saal von der Schwulenberatung an unsere Tanzpartnerin Andrea Schlinkert zur Eröffnung ihrer Tanzschule sowie an den sich neu gründenden Tanzsportverein richtig-rum vermietet.
DEMNÄCHST AUF GleichTanz.de:  Wir wollen im März etwas ausführlicher über diesen Ort, seine Geschichte und seine "BewohnerInnen" berichten ….

 

Am 01. März 2014 eröffnet Andrea mit einem großen Eröffnungsball ihre neue Tanzschule im Ballsaal Kuchus:

"Kommt und schaut euch den neuen Saal an, tanzt bis die Socken quietschen – ich lege euch die schönste Musik dazu auf!!!…"

Einlass ab 18:30 Uhr und um 19 Uhr Ballbeginn "mit einer Tanzanleitung vom Ballschlampenteam zum "Midnight Waltz", den wir sicherlich auch noch zwischendurch auf dem Ball tanzen werden – vielleicht ja auch um Mitternacht??? Ansonsten lasst euch überraschen, für euer leibliches Wohlbefinden ist gesorgt, die Bar wird von bekannten und beliebten Gesichtern vom "Wilde Oscar" geführt werden, kleine Überraschungen für euch sind vorbereitet, und ihr werdet viel Zeit zum Ertanzen des neuen Saales bekommen ;-)))"

Erste gleichgeschlechtliche Tanzschule

Die jetzt im März neu eröffnende Tanzschule von Andrea wird unseres Wissens nach dann die erste gleichgeschlechtliche Tanz-Schule (also nicht Tanzsportverein) in Berlin (mit eigenen Räumlichkeiten) sein, in der sowohl Frauen- als auch Männerpaare (gemeinsam) Tanzunterricht haben!! 

Ein mutiges Projekt, das wir unterstützen sollten!

Wir von GleichTanz wünschen ihr viel Erfolg – und vor allem Kraft und gute Nerven … und nicht zuletzt einen "langen Atem" !

 

 

Ab 4. März starten dann neue Kurse, Workshops und Veranstaltungen im Ballsaal Kuchus:

"Andrea wird einen Beginner Kurs Tango Argentino und Beginner Standard/Latein anbieten, und alle, die mit Vorkenntnissen einsteigen unter dem Begriff "Mittelstufe" sowohl bei Argentino als auch Standard/Latein willkommen heißen! 

Auch die Fortgeschrittenen unter Euch können direkt in die entsprechenden Kurse im Tango Argentino, als auch Standard/Latein einsteigen.  Der große Raum bietet sich an, um in den Standard Tänzen ganze Seiten und Kombinationen von Figuren zu erlernen!"

Weitere Informationen zu den Kursen usw. findest Du in unserem KURSKALENDER.

GANZ AKTUELLE Infos zu ihrem Angebot findest Du – vor allem jetzt in der Phase der Konstituierung, in der im Kusplan noch etwas Veränderung möglich ist – zur Zeit am besten direkt auf ihrer neu eingerichteten und sehr übersichtlichen Webseite und dort direkt in der Wochenübersicht.

Eröffnungsangebot:  Für FrühbucherInnen – bis zum 01. März – gibt es 10 % Rabatt auf die Kursgebühr !


Günther Schon

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Antwort hinterlassen