Berliner CSD zeigt klare Kante gegen Rechts

Berliner CSD zeigt klare Kante gegen Rechts

Seit gestern Abend steht das Motto des Berliner CSD 2017 fest:

“Mehr von uns – jede Stimme gegen Rechts!”

Es war ein Rekord: Knapp 200 Motto-Vorschläge standen zur Wahl, als das basisdemokratische CSD-Forum am 2. Februar im Schöneberger Café Ulrichs tagte. Die politische Richtung war schnell klar – am Ende wurde lediglich über Feinheiten in der Formulierung diskutiert und abgestimmt.

Während der zweite Teil des Mottos eine unmissverständliche Kampfansage gegen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus ist, kann der erste Teil sehr weit interpretiert werden, z.B. so:

Es braucht mehr von uns in Entscheider*innenpositionen – mehr Präsenz in politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Gremien!

Es braucht mehr von uns im Alltag – mehr Existenz in Talkrunden, in Kinofilmen und in Schulbüchern, mehr Raum in der politischen Diskussion!

Es braucht mehr von uns als Vorbilder – mehr Mut zur Sichtbarkeit, mehr Zivilcourage!

Es braucht mehr von uns auf der Straße – mehr Aktivismus, mehr Solidarität im Kampf gegen Ausgrenzung und Hass!

Der Berliner CSD e.V. ist dankbar für das Engagement der Community bei der Suche nach dem Leitmotiv für diesen so wichtigen CSD kurz vor der Bundestagswahl. Wir sind stolz, dass wir gemeinsam eine klare Kante gegen Rechts zeigen können!

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Antwort hinterlassen