Frauen-Tangoball in Acryl …

Frauen-Tangoball in Acryl …

Ina StreckenbachSeit vielen Jahren ist Ina Streckenbach mit Begeisterung in der Frauen-Tanzszene unterwegs… und gelegentlich tanzt sie auch in unserer "Kolonnaden"-Ruedagruppe (Rueda ist ein Salsa-Paartanz in der Gruppe), in der sich allwöchentlich viele Frauen und einige wenige Männer zu Salsa-Musik im Kreis bewegen (im Sommer draußen unter klassizistischen Museumskolonnaden, daher der Name der Gruppe).

Aber auch Tango tanzt sie gerne, und das oben abgebildete, in Acryl gemalte Bild von ihr, das so wundervoll und farbenfroh die Atmosphäre eines Frauen-Tangoballs widerspiegelt, das wollen wir hier unbedingt unseren LeserInnen zeigen…..!!

In ihrer zur Zeit laufenden Ausstellung "Moments in Motion" im Nachbarschaftshaus Urbanstraße in Berlin-Kreuzberg (das auch die Heimstatt der Tanzschule taktlos ist) kann mann und frau dieses Bild zwar leider nicht sehen (es ist schon verkauft und hängt jetzt woanders), aber dafür 20 andere Schönheiten in Formaten von 30 X 40 bis 70 X 100 cm, die bewegte Momente einfangen. 

Ina malt seit frühester Kindheit, und vor einigen Jahren wurde die Malerei zu ihrer Leidenschaft und dann auch zu ihrer Profession.  „Bewegung und Tanz – der „bewegte“ Moment – ein Zustand des Sich-selbst-Vergessens, des Entzückens, in dem Zeit, Raum und Grenzen sich auflösen“, so heißt es in dem Ankündigungstext, und es gelingt ihr in Acryl, ´mal mit einem Schuss Öl und ´mal mit Kreide oder Kohle, diesen Gefühlen nachzuspüren:  "Es geht immer um Bewegung, d.h.  bewegte, tanzende Menschen …und um die Auflösung der Figur…".

"Moments in Motion"  – Ausstellung im Nachbarschaftshaus Urbanstr. e.V.,
Urbanstr. 21,  10961 Berlin.
(Anfahrt: Bus M41 Geibelstr. / Bus 140 Urban/Baerwaldstr. / U7 Südstern)
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag  9:00 bis 18:00 Uhr

Die Ausstellung ist noch bis Ende Februar 2014 verlängert worden!!

Günther

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

3 Kommentare

Antwort hinterlassen